News: Wir haben ACID abgesagt / We cancelled ACID


Hallo allerseits,

wie einige bereits mitbekommen haben, gibt es ACID in der ursprünglich angekündigten und weltweit beachteten Reunion-Version nicht mehr. Die beiden Original-Mitglieder Kate de Lombaert (Gesang) und Anvill (Drums) haben offenbar bereits vor ihrem ersten Live-Auftritt derart unüberbrückbare Differenzen festgestellt, dass sie fortan getrennte musikalische Wege gehen.

Es gibt nach unserem Kenntnisstand nun zwei Versionen mit ACID-Liveprogramm – und zwar eine mit Kate und eine mit Anvill.

Wir haben tagelang hin und her überlegt (Anvill-ACID haben betont, dass sie nach wie vor bei uns auftreten möchten) und wollten in diesem Zusammenhang auch gern mehr über Kate’s neue Band und ihre Pläne in Erfahrung bringen, doch sie reagierte auf unsere zweimalige Anfrage nicht. Also blieb für uns nur eine Entscheidung: Weder ACID x noch ACID y werden auf unserem Festival spielen, denn diese Art von Reunion, bei der Unsicherheit und Skepsis die Vorfreude auf ein tolles Konzert komplett erstickt, ergibt für uns, unser Festival und sicherlich auch für unser Publikum keinen Sinn. 

In Kürze werden wir stattdessen einen Headliner präsentieren, der zwar über keinen Jahrzehnte alten Kult-Bandnamen verfügt, dafür aber weiß, worauf es ankommt.

Danke für euer Verständnis

Euer HOH-Team

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Hello everyone,

as some have already noticed, ACID is no longer active in the originally announced and globally respected reunion version. The two original members Kate de Lombaert (vocals) and Anvill (drums) have apparently already discovered such unbridgeable differences before their first live performance that they are now going their separate musical ways.

As far as we know, there are now two versions of ACID - one with Kate and one with Anvill. 

We thought back and forth for days (Anvill-ACID told us, that they still want to perform with us) and wanted to find out more about Kate's new band and their plans in this context, but she did not respond to our two-time request. So there was only one decision for us: Neither ACID x nor ACID y will play at our festival, because this kind of reunion, in which uncertainty and scepticism completely stifles the anticipation of a great concert, makes no sense for us, our festival and certainly for our audience.
Soon we will present a headliner instead, which does not have a decades old cult band name, but knows what is important.

Thank you for your understanding