Bestätigt für 2020: MIDNIGHT DICE


MIDNIGHT DICE (USA)

Im April 2017 veröffentlichten Satan’s Hallow, eine junge Band aus Chicago, mit ihrem Debütalbum eine der stärksten Scheiben des derzeitigen amerikanischen Heavy-Metal-Undergrounds. Es folgte ein umjubelter Auftritt beim Keep It True – und kurz darauf zog Bandgründer und Gitarrist Von Jugel in eine andere Stadt. Der Rest der Band – Sängerin Mandy Martillo, Gitarrist Steve Lethal, Bassist Jose Salazar sowie Drummer Patrick Gloeckle – beschloss daraufhin, unter dem Namen MIDNIGHT DICE weiterzumachen. In Kürze wird eine EP erscheinen, und auch der erste Longplayer ist in der Mache. Wir begrüßen MIDNIGHT DICE zu ihrer ersten Europa-Show!

Facebook

Bestätigt für 2020: VEMOD


VEMOD (N)

Auch wenn die Combo um Jan-Even Asli (ua. Ex-One Tail One Head) und Eskil Blix (u.a. Mare) zum Kreis des Nidrosian Black Metal gezählt wird, unterscheidet sich das Quartett maßgeblich von Sound und Inhalten der anderen Black-Metal-Vertreter Trondheims. VEMOD setzen auf große Kompositionen, auf ein Miteinander aus harschem Black Metal nebst ausdrucksstarkem Minimalismus, Ambient und atmosphärischen Naturklängen, stilistisch nicht weit entfernt von alten Ulver und Paysage D’Hiver. Sieben Jahre nach dem überwältigenden Debütalbum “Venter pa stormene” ist der Nachfolger in der Mache, so dass wir auf neue Songperlen hoffen dürfen.

Facebook

Bestätigt für 2020: THE GATES OF SLUMBER


THE GATES OF SLUMBER (USA)

Mit großer Freude können wir heute verkünden, dass THE GATES OF SLUMBER, die vor sechs Jahren zu Grabe getragene Doom-Metal-Legende aus Indianapolis, ein Comeback wagen und im März des kommenden Jahres sowohl unser Festival beehren als auch diverse Clubshows spielen werden. Die Band besteht aktuell aus Bandleader, Gitarrist und Sänger Karl Simon, Drummer Chuck Brown – er war bereits in der Band-Frühphase als Drummer dabei und spielte auf dem Debütalbum “…The Awakening” – sowie Bassist Steve Janiak, der wie Chuck auch bei Apostle Of Solitude tätig ist und zudem das 2002er TGOS-Demo “Sabbath Witch” produzierte.

Facebook

Bestätigt für 2020: HORNS OF DOMINATION


HORNS OF DOMINATION (D)

Gut Ding will Weile haben, doch in wenigen Monaten ist es endlich soweit: Dass uns mit dem langerwarteten Debütalbum von HORNS OF DOMINATION Großes bevorsteht, weiß der Underground spätestens seit dem 2015er Demo. Das fränkische Trio (bestehend aus Mitgliedern von unter anderem Venenum, Krater und Excoriate) setzt bei all dem hemmungslosen Geprügel immer wieder auf vernichtende, grabesschwere Langsamkeit und verstörende Black-Metal-Dissonanzen.

Facebook

Bestätigt für 2020: BELLROPE


BELLROPE (D)

Die Härtesten, Widerlichsten und Gemeinsten: BELLROPE, auferstanden aus der Asche der Soundmonster von Black Shape Of Nexus, haben mit ihrem Debütalbum „You Must Relax“ einen brachialen Hassklumpen ans Licht gewuchtet und gelten zu Recht als Garant für Phonterror und akustisches Unwohlsein. Eine Soundwalze sondernormen, ultraschwere Riffkanonaden, irgendwo in der Schnittmenge aus Noise, Doom, Sludge, Trance und Terrorismus. Amp hauling & Amp abusing – das muss man mal erlebt haben...



Bestätigt für 2020: ARGUS


ARGUS (USA)

Im Jahr 2016 räumten ARGUS in Hamburg ab, nun kommen die Amerikaner mit neuem Album im Gepäck erneut über den großen Teich. Angeführt von Brian „Butch“ Balich, einem der stärksten Sänger der amerikanischen Metalszene, steht die Band für ein hymnisches Miteinander aus klassischen Heavy Metal, Epic Metal und Doom Metal – und wandeln somit auf den Pfaden von Gourmet-Truppen wie Atlantean Kodex und Solstice.


Bestätigt für 2020: TRAVELER


TRAVELER (CAN/USA)

Die Macher hinter den Gourmet-Bands Gatekeeper und Borrowed Time setzen mit TRAVELER noch einen drauf und werden im Echtmetal-Underground ziemlich abgefeiert. Tolle Hymnen, messerscharfe Riffs, Epik und Rasanz – ja, gebt‘s uns!

Bestätigt für 2020: JOSEPH TOLL


JOSEPH THOLL (S)

Er ist einer der talentiertesten und vielseitigsten Protagonisten der jungen schwedischen Hardrock- und Metalszene, wurde bekannt u.a. als Gitarrist von Enforcer, Sänger von Black Trip/Vojd und gehört zudem zur Livebesetzung von Robert Pehrssons Humbucker und Merciless. JOSEPH THOLL hat in den vergangenen zwölf Monaten gemeinsam mit Freunden u.a. von Hellacopters, Tribulation, Enforcer und Merciless ein fantastisches Soloalbum komponiert, das noch in diesem Jahr bei High Roller Records erscheinen wird. Zur Live-Besetzung des Sängers zählen u.a. Robert Pehrsson, Anders Bentell (Vojd) und Oscar Ulfheden (Humbucker). Rock/Classic Rock- und Hardrock-Fans erwartet absolute Gourmetkost!

Facebook

Bestätigt für 2020: VISIGOTH


VISIGOTH (USA)

Dass sie mit ihren bisherigen zwei Alben nicht nur die Gegenwart des amerikanischen Heavy Metal, sondern der Metalszene weltweit maßgeblich mitgeprägt haben, ist kein Geheimnis. Umso mehr sind wir alle gespannt, wohin der Weg der fantastischen Truppe aus Salt Lake City führt. Um es kurz zu machen: VISIGOTH arbeiten an ihrem neuen Album und werden im Zuge dessen Veröffentlichung als Headliner zum HELL OVER HAMMABURG zurückkehren – nachdem sie im Jahr 2018 den kleinen Marx-Club komplett auseinandergenommen haben.

Facebook


Bestätigt für 2020: NIFELHEIM


NIFELHEIM (S)

Sie tun es tatsächlich: NIFELHEIM, Schwedens kultigste Band aller Zeiten, sind endlich im Studio, nehmen ein neues Album auf – und werden pünktlich zu ihrem 30-jährigen Bandjubiläum sowohl frühe Nifel-Klassiker als auch Songs des neuen Langeisens in Hamburg in die Meute hassen. Neu im Line-up der stachelbewehrten Black-Metal-Originale ist Blackosh, der legendäre Gitarrist von Master’s Hammer und Root! Praise the toxic twins Tyrant & Hellbutcher!

Facebook


Bestätigt für 2020: HAUNT


HAUNT (USA)

Sowohl die Musik der NWOBHM (Angel Witch) als auch jede Menge Classic Rock und Hardrock (Thin Lizzy) vereint die kalifornische Band HAUNT in ihrem Sound, und die Newcomer haben offenbar keine Zeit zu verlieren: Zwei Alben und eine EP innerhalb von zwei Jahren – und nun hat die Truppe Europas Bühnen fest im Blick!

Facebook

Bestätigt für 2020: IMHA TARIKAT


IMHA TARIKAT (D)

Eines der ganz großen Black-Metal-Highlights der letzten Zeit ist “Kara Ihlas”, das Debütalbum einer hierzulande aktiven, jungen, multikulturellen Band namens IMHA TARIKAT. Hier bilden mitreißende Kompositionen voller barbarischer Durchschlagskraft, unheilvolle Finsternis und superbe Arrangements eine vorzügliche Einheit, und in diesen Genuss kann man fortan auch live kommen.

HISTORY - Hell Over Hammaburg 2019

CHAPEL OF DISEASE - DEAD CONGREGATION - ESSENZ - FAUSTCOVEN - GATEKEEPER - LORD VIGO - MAGIC CIRCLE - MALOKARPATAN - MATTERHORN - MEGA COLOSSUS - MGLA - NIGHT DEMON - PROFESSOR BLACK - SANHEDRIN - THE NEPTUNE POWER FEDERATION - TRUPPENSTURM - TYRANEX - WYTCH HAZEL



HISTORY - Hell Over Hammaburg 2018

Atlantean Kodex, Dead Kosmonaut, Diamond Head, E-Force performing Voivod, Gevurah, Maggot Heart, Master’s Hammer, Old Mother Hell, Savage Master, Solstice, Spell, The Fog, The Wizards, Travelin Jack, Ultha, Universe217, Venenum, Visigoth


HISTORY - Hell Over Hammaburg 2017

Angel Witch, Arroganz, Dark Forest, Dool, Grave Miasma, High Spirits, Khthonik Cerviiks, Laser Dracul, Misþyrming, Night Viper, Our Survival Depends On Us, Qrixkuor, Slaegt, Sortilegia, Tygers Of Pan Tang, Uada, Vulture, Year Of The Cobra


HISTORY - Hell Over Hammaburg 2016

Archgoat, Argus, Bestial Raids, Black Capricorn, Dawnbringer, Demon, (Dolch), Heat, Hemelbestormer, Körgull The Exterminator, Lethal Steel, Mgla, Mountain Witch, Ram, Skepticism, Sulphur Aeon, Trial, Wederganger

HISTORY - Hell Over Hammaburg 2015


Ambush, Caronte, Chapel Of Disease, Cult Of Fire, Drowned, High Spirits, Midnight, Necros Christos, Night, Robert Pehrsson's Humbucker, Solstice, The Tower, Triumphant


HISTORY - Hell Over Hammaburg 2014

Atlantean Kodex, Beehoover, Bölzer, Corsair, Dead Lord, Faustcoven, Hetroertzen, Mantar, Omega Massif, Satan, Saturnalia Temple, Sulphur Aeon, The Ruins Of Beverast



HISTORY - Hell Over Hammaburg 2013

Attic, Black Shape Of Nexus, Denial Of God (DK), Desaster, Essenz, Gold (NL), Jess And The Ancient Ones (FIN), Obelyskkh, Screamer (SWE), Slingblade (SWE), Venenum, Warhammer